Lettland: 06. Dezember 2014 Zweite 2-Euro-Gedenkmünze mit dem Storch

Das Thema der zweiten lettischen 2-Euro-Gedenkmünze steht nun auch schon fest: Lettland wird im nächsten Jahr seine 2-Euro-Gedenkmünze dem Storch widmen. Die Auflage soll eine Million Exemplare betragen, nachdem die Auflage der Ratspräsidentschaftsmünze von zwei auf eine Million Stück gesenkt wurde. Zudem erscheinen 10.000 Exemplare in einer BU-Coincard. Das Motiv des Storches gab es auch auf der vormals umlaufenden nationalen Währung Lats und zwar auf der 1 Lats Umlaufmünze. Es lagen aber noch keine offiziellen Informationen vor, dass dies der Start einer neuen „Naturserie“ sein soll.

Vatikan: 05. Dezember 2014 Erste 2-Euro-Gedenkmünze in Proof

Anlässlich des im nächsten Jahr stattfindenden Weltfamilientreffens in Philadelphia wird der Vatikan neben der Ausgabe in Stempelglanz erstmals auch eine 2-Euro-Gedenkmünze in Proof ausgeben. Das achte Welttreffen katholischer Familien findet von 22. bis 27. September 2015 in Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania statt. Das gab der dortige Erzbischof Charles Chaput bei einer Pressekonferenz bekannt. Es ist das erste Mal, dass eine nordamerikanische Stadt die Großveranstaltung beherbergt, bei der sich katholische Familien über ihr Glaubensleben austauschen. Bisherige Weltfamilientreffen fanden in Rom (1994), Rio de Janeiro (1997), Rom (2000), Manila (2003), Valencia (2006), Mexiko-Stadt (2009) und Mailand (2012) statt. An den Veranstaltungen in Valencia und Mailand nahm Papst Benedikt XVI. teil. Die Münze soll anstelle der bisher angekündigten 2-Euro-Gedenkmünze „Expo 2015 in Mailand“ erscheinen.

Sonstiges: 04. Dezember 2014 Andorra-Euros noch im Dezember?

Der Journalist Poy Ricard veröffentlichte heute einen Artikel im Andorra Journal, in dem angekündigt wird, dass alle Kursmünzen zwischen dem 16. und 19 Dezember in Umlauf gebracht werden sollen. Diese Information wurde von der Regierung Andorras verkündet. Demnach soll jeder Bürgers Andorras ein sogenanntes Starter Kit mit dem Nominalwert von 3,88 Euro (entsprechend der Summe des Nominalwertes der 8 Umlaufmünzen zu einem Cent bis 2 Euro)erhalten. Das gesamte Prägevolumen von andorranischen Euromünzen beläuft sich auf 6,5 Millionen Exemplare, von denen 400.000 Stück 2-Euro-Muenzen sein werden. Es ist ferner geplant, für Sammler ein Proofetui in einer Auflage von 70.000 Exemplaren zu verausgaben. Bis dato gab es aber keinerlei Beleg dafür, dass eine 2-Euro-Gedenkmünze geplant ist.

Europa: 27. November 2014 EU-Gemeinschaftsausgabe „30 Jahre Europaflagge“ in 2015?

Wie heute bekannt wurde, soll es Bestrebungen geben, im Juni kommenden Jahres in allen Staaten der Eurozone (mit Ausnahme von Andorra, Monaco, San Marion und Vatikan) eine vierte 2-Euro-Gemeinschaftsausgabe auszugeben, deren Thema „30 Jahre Europaflagge“ lauten soll. Aus Kreisen der Europäischen Kommission war jedoch zu erfahren, dass es bis dato noch keinen konkreten Beschluss zur Ausgabe einer Gemeinschaftsausgabe in 2015 gebe. Denn in einigen Mitgliedsstaaten ist es aus nationalrechtlichen Gründen noch nicht möglich, eine zweite 2-Euro-Gedenkmünze zu emittieren: so z. B. in Slowenien, wo jährlich bis jetzt nur eine 2-Euro-Gedenkmünze ausgegeben werden darf. Für 2015 ist die Ausgabe der 2-Euro-Gedenkmünze „2000 Jahre römische Siedlung Emona – Ljubljana“ bereits für Januar 2015 vorgesehen und befindet sich bereits in Produktion. Am 11. April 1983 wurde mit überwältigender Mehrheit eine entsprechende Resolution im Europäischen Parlament zur Übernahme der bis dahin vom Europarat verwendeten Flagge angenommen. Auch der Abschlussbericht des Adonnino-Ausschusses schlug die Übernahme der Europaratsflagge vor, was im Juni 1985 vom Europäischen Rat von Mailand angenommen wurde. Die Europaflagge besteht aus einem Kranz von zwölf goldenen fünfzackigen Sternen auf azurblauem Hintergrund. Sie wurde 1955 vom Europarat als dessen Flagge eingeführt und 1986 von der Europäischen Gemeinschaft übernommen. Heute ist sie vor allem als Symbol der Europäischen Union bekannt. Die Zahl der Sterne, zwölf, ist traditionell ein Symbol der Vollkommenheit, Vollständigkeit und Einheit. Nur rein zufällig stimmte sie zwischen der Adaption der Flagge durch die EG 1986 und der Erweiterung 1995 mit der Zahl der Mitgliedstaaten der EG überein und blieb danach weiterhin unverändert.

Europa: 26. November 2014 3D-Ansichten wieder aktuell und online

Im Login-Bereich stehen Ihnen wieder die 3D-Ansichten aller 2-Euro-Gedenkmünzen zur vollen Verfügung. Alle Ausgaben bis ins nächste Jahr hinein sind aktualisiert und können bequem nach Land und auch Ausgabejahr aus jedem Winkel betrachtet werden. Zusätzlich sind die Gemeinschaftsausgaben neben den jeweiligen Ausgabejahren in einer gesonderten Rubrik aufgeführt. Die 3D-Ansichten sämtlicher Varianten aller zirkulierenden der Kursmünzen runden das aktualisierte Angebot ab. Melden Sie sich einfach kostenlos an und schauen rein!

Kalender

Dezember vorheriger Monat nächster Monat
Dezember
Mo Di Mi Do Fr Sa So
49 1 2 3 4 5 6 7
50 8 9 10 11 12 13 14
51 15 16 17 18 19 20 21
52 22 23 24 25 26 27 28
1 29 30 31 1 2 3 4

Neueste Münze

2014: Proklamation von König Felipe VI.
Anzeige